Neuigkeiten

Sie sind hier:

Ein Ausflug mit Freunden – Old-und Youngtimer im Einsatz für schwerkranke Kinder

07.11.2018

 

Der bunte Kreis Rheinland e.V. und Stiftung schwerkrankes Kind sammelten im Rahmen einer Oldtimerfahrt im zweiten Jahr einen ansehlichen Spendenbetrag

 

Am 05. Mai 2018 fand anlässlich des Tages des herzkranken Kindes zum wiederholten Mal eine Charity-Oldtimerfahrt statt. Die Startgelder und Spenden kamen wie bereits im vergangenen Jahr der Stiftung schwerkrankes Kind und somit dem Treuhänder Bunter Kreis Rheinland e.V. zu Gute. Im Fokus der Arbeit des Bunter Kreis Rheinland e.V. stehen Projekte, die schwerkranke Kinder und deren Familien unterstützen.

 

Auf idyllischer Strecke durch den Westerwald, am Rhein und der Mosel machten seltene Boliden wie Mercedes-Benz Kompressoren und andere beeindruckende Old- und Youngtimer zunächst Halt auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz. Im Anschluss führte die Route entlang der Mosel nach Kobern-Gondorf in die Alte Mühle Höreth, wo im Rahmen eines Empfanges Interessantes über die Geschichte der Mühle zu erfahren war. Sonnige Eindrücke in der Eifel und entlang des Rheins haben die Fahrer bei schönstem Wetter auf ihrem weiteren Weg zum Wintermühlenhof in Königswinter begleitet. Deutschlands erfolgreichster Tourenwagenfahrer und Rennfahrerlegende Klaus Ludwig konnte als besonderer Gast und Schirmherr während der Fahrt Initiatoren und Teilnehmern spannende Einblicke in die Welt des Motorsports geben. Höhepunkt der diesjährigen Fahrt war das abschließende Dinner auf dem Bonner Petersberg, wo die Fahrer zudem in bester Aussichtslage das Feuerwerk von Rhein in Flammen miterleben konnten.

 

„Auch im zweiten Jahr der Oldtimer-Tour können wir auf einen wunderschönen Ausflug mit Freunden, Partnern sowie Förderern des Bunter Kreis Rheinland e.V. und der Stiftung schwerkrankes Kind zurückblicken. Erneut konnte dank des Einsatzes der Teilnehmer eine beeindruckende Summe zugunsten von schwerkranken Kindern gesammelt werden. Auch im nächsten Jahr planen wir wieder eine Charity-Fahrt, zu der ich die diesjährigen Teilnehmer sowie natürlich auch alle Motorsportinteressierten, die die Arbeit für schwerkranke Kinder und deren Familien unterstützen möchten, bereits jetzt herzlich einladen möchte. Der Termin steht schon dick im Kalender am 11. Mai 2019.“ so Jens Stevens, Geschäftsführer der AFG-Recycling und Stiftungsrat der Stiftung schwerkrankes Kind.

 

v.l.n.r.: Inka Orth (Gründerin Bunter Kreis Rheinland e.V.), Klaus Ludwig (Deutschlands erfolgreichster Tourenwagenfahrer und Rennfahrerlegende), Jens Stevens (Stiftungsrat der Stiftung schwerkrankes Kind und Botschafter Bunter Kreis Rheinland e.V.)

CATEGORIES Neuigkeiten

COMMENTS