Neuigkeiten

Sie sind hier:

Charity-Konzert am Deutschen Eck war ein Erfolg

25.11.2016

Knapp 1.500 kleine und große Besucher erlebten am 10. September 2016 einen wunderschönen und einzigartigen Abend voller Gänsehaut-Momente am Deutschen Eck in Koblenz: Mit dem 1. Taschenlampenkonzert war vor der einzigartigen Kulisse ein traumhafter Auftakt gelungen.

Bei Sonnenschein und in entspannter Atmosphäre hatten die Gäste des Chartity-Konzertes die Möglichkeit, sich die Wartezeit auf das Konzert der Berliner Band Rumpelstil bei Gewinnspielen, Fotoaktionen, Kinderschminken oder mit einem gemütlichen Beisammensein bei Currywurst, Pommes oder Waffeln am Spieß zu vertreiben.
Ein erster Höhepunkt des Abends war die Eröffnung des Konzerts durch die Moderatoren Insa Backe (WDR) und Hanno Friedrich (Schauspieler und Botschafter des Bunten Kreis Rheinland e.V.) zusammen mit Inka Orth (Vorstand Bunter Kreis Rheinland e.V.), Thomas Steinebach (Koblenz-Touristik), Petra Butter (Lohmann & Rauscher) sowie Jens Stevens (Geschäftsführender Gesellschafter der AFG-Recycling) und seiner Familie. Jens Stevens vertrat auf dem Konzert die Stiftung schwerkrankes Kind, deren Treuhänder der Bunte Kreis Rheinland e.V. ist. Zum Start des Konzertes stiegen hunderte bunte Luftballons nach dem gemeinsamen Herunterzählen eines Countdowns malerisch in den Himmel.

Mit Einsetzen der Dämmerung leuchtete ein Lichtermeer auf. Die Gäste aller Altersgruppen schufen eine traumhafte Atmosphäre für die ersten Klänge der poetischen und lustigen Musik der Band Rumpelstil. Sängerin Blanche und ihre Band entführten das Publikum auf eine musikalische Reise in eine andere Welt.

Mit den Einnahmen dieser Veranstaltung kann der Bunte Kreis Rheinland e.V. wieder zahlreiche Familien mit schwerkranken Kindern in der Region unterstützen und auf Ihrem Weg begleiten.

CATEGORIES Neuigkeiten

COMMENTS